Rio-Band mischt Oktoberfest auf

RINTELN (ste). Rintelns „RIO-dieBand“ mischt das Oktoberfest in diesem Jahr richtig auf. Zum zweiten Mal wird das Oktoberfest ausgerichtet vom Rintelner Karnevalsverein RCV.

Am Samstag, 19. Oktober, wird im blau-weiß geschmückten Brückentorsaal mit Festzeltgarnituren die Post abgehen. Musikalisch hat Rintelns „Kultband“ immer wieder bewiesen, dass sie Stimmung bringen. So waren sie beispielsweise der Musik-Act beim Oktoberfest in Bad Oeynhausen oder beim „Open Air“ in Bad Lauterberg. Deshalb, so die Organisatoren vom RCF, werden sie auch die Rintelner „…zünftig bayrisch gewandeten Gäste“, ob jung oder älter, auch so richtig aufmischen. „Blasmusik war gestern, heute wird abgefeiert!“, heißt es dazu vom RCV. Natürlich open end.

Auch dieses Jahr fließt wieder das speziell für das Fest gebraute Festbier aus Stadthagen und wird die Maß füllen. Zum Gaudi passendes Essen mit Weißwurst, Haxen, Sauerkraut, Zwiebelbrot und vielem mehr liefert die Schlachterei Rauch. Und es gibt noch eine weitere gute Nachricht: Die Eintrittspreise pro Person bleiben stabil. Nur zwölf Euro im Vorverkauf (auch online) und 15 Euro an der Abendkasse sind zu entrichten.

Der Kartenvorverkauf hat schon begonnen mit dem Onlineverkauf unter www.oktoberfest-rinteln.de und in Kürze gibt es auch an den Vorverkaufsstellen in Rinteln Karten.

Quelle

Schaumburger Wochenblatt  vom 20.07.2013 | Ausgabe-Nr. 29B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.